Bau-Preis Plauen 2010 (Pressemitteilung, Südhang-Artikel)

Auszeichnung für vorbildliches Bauen

In diesem Jahr wird zum 4. Mal für den Bereich des Ortsamtes Plauen ein Baupreis zur Förderung der Baukultur in den südlichen Stadtteilen Dresdens ausgeschrieben. Er wird für beispielgebende Leistungen bei der Sanierung von Gebäuden, bei Neubauten und bei der Garten- und Freiflächengestaltung verliehen.

Es sollen Bauherren ausgezeichnet werden, die gemeinsam mit Architekten und Baufirmen in den letzten Jahren Vorbildliches geschaffen haben. Gleichzeitig sollen viele Bürger angeregt werden, mit offenen Augen durch ihr Stadtgebiet zu gehen - neue, beispielhafte Lösungen zu entdecken und Einfluss zu nehmen auf die positive Entwicklung ihres Wohnumfeldes.

Zu diesem Wettbewerb rufen die Vereine "Initiative Plauen e.V." und der "Bienert -Förderverein Plauenscher Grund e.V.", das Ortsamt Plauen und das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden auf.

Alle Einwohner, auch Bauherren und Architekten sind aufgefordert, Vorschläge dazu vom 15.03.2010 - 30.04.2010 im Ortsamt Plauen einzureichen. Die Vorschläge können formlos eingebracht werden, aber vom 1. März an liegen im Bürgerbüro des Ortsamtes auch die Ausschreibungsunterlagen mit entsprechenden Formblättern zur Abholung bereit. (Download: Auslobung/Formblatt "Vorschlag zur Prämierung")

Die Bewertung der eingereichten Objekte wird einer unabhängigen Jury übertragen.

In Verbindung mit einer Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge im Rathaus Plauen soll im November 2010 im Ratssaal die festliche Preisverleihung erfolgen. Der Termin dafür wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Dresden, 23.2.2010

Initiative Plauen e. V.